Lesetipp: „Harry der Pott oder der Beutelmensch“

Lesetipp: „Harry der Pott oder der Beutelmensch“

Verena Böckli ist Stomaträgerin und eine (Über)-Lebens „Künstlerin“.

In Ihrem Buch „Harry der Pott oder der Beutelmensch“ wird dies eindrucksvoll deutlich. Denn sie ist Betroffen von der Autoimmunerkrankung colitis ulcerosa, welche ihr einen sehr schwierigen Lebensweg bereitet hat. Dieses Buch kann Betroffenen Personen von Magen-Darm-Erkrankungen nur Mut machen! Es kann bei der Deutschen Literaturgesellschaft erworben werden.

Verena Böckli wird von PubliCare in der Stomaversorgung betreut und beraten und wir wünschen ihr weiterhin alles Gute für ihren gesundheitlichen Weg sowie als Buchautorin!