Reisen mit Stoma

Reisen mit Stoma

Ihr Stoma sollte Sie nicht vom Verreisen abhalten. Bleiben Sie aktiv und genießen Sie die Urlaubszeit. Damit Sie sich auch wirklich erholen können, haben wir einige hilfreiche Tipps zusammengefasst, mit denen Sie sich optimal vorbereiten können und den Kopf frei haben, um von Anfang an einen sorgenfreien Urlaub zu erleben.

Für den Urlaub sollten Sie eine ausreichende Menge an Versorgungsmaterial im Handgepäck mitnehmen. Vor allem dann, wenn Sie mit dem Flugzeug reisen.
Veränderte Verhaltensweisen, mehr Bewegung, Schwimmen im Meerwasser, erhöhte Schweißproduktion sowie veränderte Lebensmittel könnten dazu führen, dass die Versorgung nicht so lange hält wie zu Hause. Zudem ist es möglich, dass Ihre Hilfsmittel im Ausland nicht erhältlich sind. Nehmen Sie einen Stomapass mit den Eintragungen zu Ihrer Versorgung mit auf Reisen – diesen erhalten Sie von Ihrem persönlichen Ansprechpartner von PubliCare. Eine Reisekrankenversicherung für Auslandsreisen ist unbedingt zu empfehlen

Auch unter diesem Link der Stomawelt finden Sie weitere nützliche Tipps!