Aktuelles & Termine

Unter Aktuelles & Termine informieren wir Sie über interessante Neuigkeiten und Veranstaltungen.

Videointerview Stoma – Episode 3

Wir von PubliCare haben Verena Böckli, PubliCare Patientin, Stomaträgerin und Buchautorin des Buches „Harry der Pott“ interviewt. In Episode 3 erfahren wir von Verena Böckli, welche Erfahrungen Sie mit unseren Fachkräften und vor allem mit PubliCare als Ihren 15-jährigen Versorger sammeln konnte.

Fortsetzung folgt.

Hier gehts zu Ihrem Buch.

Videointerview Stoma – Episode 2

Wir von PubliCare haben Verena Böckli, PubliCare Patientin, Stomaträgerin und Buchautorin des Buches „Harry der Pott“ interviewt. In unserem Interview Episode 2 beantwortet uns Frau Böckli die Fragen, ob Sie Tipps für ebenfalls an Colitis Ulcerosa und Morbus Crohn erkrankte Personen hat und ob Sie hofft, dass Ihr Buch anderen Personen helfen kann?


Hier gehts zu Ihrem Buch.

Unsere Fortsetzung mit zwei weiteren Fragen folgt zeitnah.

Was hilft bei Inkontinenz?

Harninkontinenz bei Querschnittslähmung

In der aktuellen Ausgabe des Magazins Barrierefrei Magazin wird das Thema Harninkontinenz bei Querschnittslähmung behandelt. Mögliche Ursachen einer Querschnittslähmung und Folgen für die Blasenfunktion sowie Therapieformen der Inkontinenz werden in dieser Ausgabe ab Seite 22 im Heft aufgegriffen.

In manchen Fällen ist es erforderlich, die Blase über einen Katheter zu entleeren – bei Blasenfunktionsstörungen, nach Operationen, im Zusammenhang mit bestimmten Erkrankungen sowie nach Verletzungen der Wirbelsäule und bei bestimmten Medikamenten, welche unter Umständen Einfluss auf die Blasenfunktion nehmen können. Es kann bei einigen Patienten vorübergehend oder je nach Erkrankung auch ein Leben lang notwendig sein. Wenn Ihr Urologe Ihnen den Selbstkatheterismus der Blase empfohlen hat, bedeutet dies zunächst eine Veränderung Ihres Alltags. Die Suche nach einer passenden Versorgung steht an erster Stelle.

Hierbei kann PubliCare Sie beraten und begleiten.

Video-Interview – Leben mit Stoma

Episode 1.

Wir von PubliCare haben Verena Böckli, Stomaträgerin, PubliCare Patientin und Buchautorin des Buches „Harry der Pott“ interviewt. Frau Böckli lebt seit Jahren mit einem Stoma, bedingt durch eine schwere Form von Colitis Ulcerosa. In mehreren Episoden erzählt sie uns auf ehrliche Art und Weise von Ihrer eigenen Lebensgeschichte und wie sie diese für sich selbst meistern konnte!

Fortsetzung folgt.

Hier gehts es zum Buch.

Gewinnspiel – Gürteltasche

So gewinnen Sie unsere praktische Gürteltasche

anlässlich der aktuell laufenden Welt-Kontinenz-Woche, verlosen wir fünf unserer schönen und praktischen Gürteltaschen.
Diese eignet sich gut für Produkte aus der Inkontinenzversorgung oder für ihr Desinfektionsmittel und Handlotion.
Um an unserem Gewinnspiel teilzunehmen, müssen Sie uns lediglich eine E-Mail mit Ihrer Anschrift an marketing@publicare-gmbh.de senden und schon landen Sie in unserem Lostopf.

Kennen Sie schon unsere Facebook-Seite? Hier können Sie auch an unserem Gewinnspiel teilnehmen und im Anschluss weitere Beiträge auf unserer Seite lesen.

Teilnahmeschluss ist der: 17.06.2020, 23:59. Die Gewinner werden per Zufallsprinzip ausgelost und von uns benachrichtigt.
Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück! 🍀

Welt-Kontinenz-Woche 2020

Welt-Kontinenz-Woche 2020 findet statt.

Vom 15. – 21. Juni 2020 findet die Welt-Kontinenz-Woche mit vielen Veranstaltungen für Interessierte und Betroffene bundesweit statt. Die Deutsche Kontinenz-Gesellschaft bietet zahlreiche Informationsveranstaltungen und Telefonsprechstunden an. Alternativ zeigt das Alfried Krupp Krankenhaus in Essen-Steele Youtube Videos zum Thema.
Am 15. und 16. Juni berichtet auch das HR Fernsehen in der Sendung „Ratgeber“ über das Krankheitsbild Inkontinenz.
Weitere Informationen zu den Veranstaltungen: Website Welt-Kontinenz-Woche
Und was leistet PubliCare im Bereich der Inkontinenz bzw. Kontinenzversorgung? Wir beraten und betreuen Menschen mit Blasenentleerungsstörungen. Unsere Kompetenzen umfassen folgende Fachgebiete:
  • Selbstkatheterismus – Legen eines Katheters durch den Patienten
  • Fremdkatheterismus – Legen eines Katheters durch eine Hilfsperson
  • Intermittierender (wiederkehrender) Katheterismus entweder durch den Patienten selbst (ISK) oder durch eine Hilfsperson
  • Darmspülungen / Irrigation – Techniken der Spülung

 

Neu: E-Book für Patienten

Patientenbroschüre jetzt als E-Book verfügbar

Ab sofort können Sie unsere PubliCare Broschüre für Patienten als E-Book auf unserer Website durchblättern. Hier geht es zur Broschüre!

Als eines der führenden Homecare Unternehmen im deutschsprachigen Raum sorgen wir dafür, dass Menschen im Bedarfsfall die für sie richtigen Hilfsmittel erhalten.
Unser Fokus liegt auf der Stomaversorgung und Versorgung von Menschen mit Blasenentleerungsstörungen bzw. Inkontinenz sowie auf der Ernährungstherapie.
Für unsere Patienten bedeutet dies, dass wir diese sowohl in der Klinik als auch zu Hause beraten und betreuen sowie die von Ihnen benötigten Hilfsmittel direkt nach Hause liefern!

stomaversorgung, inkontinenz, publicare stoma, publicare kontakt, publicare bestellhotline, stoma versorgenWir sind für Sie da!

Was Stomaträger beschäftigt

FAQ für Stomaträger

Heute – Warum hat sich meine Haut entzündet?

Hautentzündungen können vor allem in der ersten Zeit nach der Stomaanlage auftreten. Dafür gibt es mehrere Ursachen: Etwa innerhalb von drei Monaten nach der Operation verkleinert sich das Stoma wieder. Wird der Lochausschnitt des Hautschutzmaterials dann nicht angepasst, kommt die Ausscheidung in Kontakt mit der Haut, wodurch Entzündungen entstehen können. Ein passgenauer Lochausschnitt hilft, dieses Pro-blem zu beheben. Zum Abheilen der Entzündung muss mitunter ein Hautschutzmaterial eingesetzt werden.

Wiederholte Unterwanderungen und sehr häufige Versorgungswechsel können die Haut außerdem stark belasten. In diesem Fall sollten Sie mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner von PubliCare über die Anpassung der Versorgung sprechen. Vor allem bei Männern sind auch ausgerissene Haare eine häufige Ursache für Hautentzündun-gen. Eine regelmäßige, ein- bis zweimal wöchent-liche Rasur der Stoma-umgebenden Haut verhin-dert, dass eine Entzündung entsteht.

Weitere Tipps im Alltag mit einem Stoma können Sie unseren FAQ entnehmen. Dieses können sie hier am Ende der Seite downloaden.

stoma, stoma entzündung, stoma hautentzündung, stoma pflege

Live-Chat: Interview mit Meike

Kennen Sie schon den PubliCare​ Live-Chat? Nein! Dann wird es aber Zeit!

Unser Live-Chat-Angebot gehört zu einer Möglichkeit direkt mit uns in Kontakt zu treten. Der Chat ist von Montag bis Donnerstag von 09.00 – 16.00 Uhr und Freitag von 09:00 bis 13:00 Uhr zu erreichen.

Sie können unser Kundenserviceteam per Text-Chat oder Video-Chat ansprechen. Unser Team beantwortet deine Fragen zur Bestellung, zu Rezepten, zur Lieferung sowie zu unseren Leistungen.

Der PubliCare Live-Chat wird von unserer Mitarbeiterin Meike betreut! Sie ist waschechte Rheinländerin und lebt seit fünf Jahren in Köln. Als medizinische Fachangestellte arbeitet sie seit 2015 bei PubliCare.

Wir haben sie zu ihrer spannenden Arbeit mit dem Live-Chat interviewt.

Hallo Meike, was gehört zu deinen Aufgaben im Live-Chat und was gefällt dir besonders an der Arbeit?

Um einen reibungslosen Ablauf im Chat zu gewährleiten, ist die Organisation des Dienstplanes wichtig. Ziel ist es, dass jeder Kunde ohne lange Wartezeit zu unserem Live-Chat-Team durchgestellt werden kann.

Die Betreuung des Live-Chats ist abwechslungsreich auf Grund der unterschiedlichsten Anliegen unserer Kunden. Ich als Rheinländerin bin ein offener und kommunikativer Mensch und trete gerne mit dem Kunden in Kontakt und versuche bestmöglich zu helfen!

Meike, für wen ist der Chat interessant und zu welchen Themen kann der Kunde seine Fragen stellen?

Der Live-Chat ist für jeden interessant. Hierzu zählen Kunden, Neukunden sowie Angehörige, die sich informieren möchten. Unser Live-Chat-Team hilft gerne weiter und beantwortet eure Fragen zur Bestellung, zur Lieferung, zu Rezepten und Leistungen.

Wir freuen, wenn Sie unser Live-Chat-Angebot nutzen und wir Ihnen gewohnt kompetent weiterhelfen können.

 

 

Update Corona: PubliCare Lieferungen

Update Corona 15. April: PubliCare Lieferungen.

Das erhöhte Bestellaufkommen im Online-Handel bedingt durch Corona führt bei einigen unserer Spediteure zu Verzögerungen. Das bedeutet, dass Ihre PubliCare Lieferung ebenfalls verzögert eintreffen könnte.
Wir versichern Ihnen aber, dass Ihre Paket auf dem Weg ist, denn wir sind nach wie vor ohne Schwierigkeiten lieferfähig!

Bei Fragen zu Ihrer Bestellung oder Ihrem Rezept können Sie unseren Kundenservice über die kostenfreie Servicenummer 0800 709049 0 kontaktieren. Alternativ steht Ihnen auch unser Live-Chat Angebot zur Verfügung. Dort haben Sie die Möglichkeit über Text- oder Video-Chat mit einem unserer Kundenservice-Mitarbeiter über Ihr Anliegen zu sprechen.

Bei Fragen oder Schwierigkeiten mit Ihrer Versorgung, wenden Sie sich bitte telefonisch an Ihre/n persönliche/n PubliCare Ansprechpartner/in.

Sie möchten bequem eine Bestellung auslösen! Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an: bestellung@publicare-gmbh.de

Wir freuen uns, Sie unterstützen zu können!
Ihr PubliCare-Team

 

lieferung, kontakt, kundenservice


Veranstaltungen